Versuche und Entwicklungen

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Anzahl neu verwendeter Materialien, Mischungen und Einsatzgebiete vervielfacht und verändert. Wir haben dabei vieles gelernt und Erfahrungen gesammelt. Der enge Kontakt zu Faserherstellern und Anwendern hat es uns ermöglicht, aktuelle und praxisnahe Versuche mit Neuentwicklungen durchzuführen.

wlc-pill-reutlingen-service-versuche-entwicklungen

Die Möglichkeiten im Überblick:

Labor- und Pilotanlagen:

  • Standard-Laboranlagen
  • Pilotanlagen
  • Faserwasch-Anlagen

Forschung und Entwicklung:

  • Papiere und Vliesstoffe
  • Fasermaterialien
  • Mischungen
  • Chemikalien
  • Bindemittel
  • Anlagenteile
  • Maschinenbauteile
  • Prototypen und Präsentationsvorlagen

Versuche und Entwicklungen an der Nassvlies-Laboranlage der Hochschule Reutlingen:

Die Daten und Komponenten der Nassvlies-Laboranlage an der HSR:

Auf der PILL-NVLA an der Hochschule Reutlingen haben wir die Möglichkeit, Versuche unterschiedlichster Art durchzuführen.

Die Ausstattung ist sehr umfangreich:

wlc-pill-nvla-hochschule-reutlingen-1
wlc-pill-nvla-hochschule-reutlingen-2
wlc-pill-hochschule-reutlingen-nvla2

Die Daten der NVLA (= Nassvlies-Labor Anlage):

Formationsbreite = 305 mm (12“)
Formationswinkel = \ 20°\
Geschwindigkeitsbereich = 1 –> 10 m/min
Flächengewichtsbereich = 4 –> 2.500 g/m²
Anzahl der Schichten = 1 oder 2

Stoffaufbereitung:
Pulper, Holländer, 4 Rührwerksbütten und 1 Dissolverbütte
Je Lage 1 Faserstoff- und eine Verdünnungswasserpumpe
2 Wasserabscheider mit Vakuumanschluss

Schrägsieb
2 Rundverteiler, Doppelstoffauflauf, 1-Kammer Entwässerungskasten,
3 Einzel Schlitzsauger

Imprägniersieb
1 Curtain Coater, 3 Schlitzsauger

AquaJet-System
2 Düsenschlitze bis 50 bar

IR- Feld
Vorheizung mit 7 Strahlern

TAD Bandofen
2m lang, mit Temperaturbereich bis 200 °C

Zylinder Trockner
2 Trommel Ø 800 mm, PDFE 150°C + Edelstahl 200°C
mit Aufwicklung

Die Komponenten der NVLA der HSR:

Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

wlc-pill-nva-layout-komponenten-standard.jpg

Der Herstellungsprozess von Vliesen aus Carbon- und PP-Fasern.

Gezeigt auf der NVLA der Hochschule Reutlingen.

Nassvliestechnik: Versuche mit Neptun-Gras an der Hochschule Reutlingen 2015.

Sie möchten sich in einem Erstgespräch über weitere Möglichkeiten informieren?